home

LEHRGANG FÜR COMPUTERMUSIK UND ELEKTRONISCHE MEDIEN AN DER UNIVERSITÄT FÜR MUSIK UND DARSTELLENDE KUNST

Der Universitätslehrgang für Computermusik und elektronische Medien richtet sich als Ausbildungsangebot an künstlerisch interessierte Menschen mit unterschiedlichsten Hintergründen.Seit seiner Gründung im Jahr 1963 bildet der Elak-Lehrgang, wie er auch genannt wird, ausgehend von elektronischem Klang, eine offene Plattform für vielfältige Kunstpraktiken, die sich von musikalischer Komposition über Sounddesign, intermediale Installationen und Performances erstrecken.Die hohe soziale Kompetenz dieses Platzes ermöglicht jungen, wissensdurstigen Menschen einen Einstieg bzw. eine Vertiefung in ihr eigenes künstlerisches Leben unabhängig von einer Musikausbildung in der Tradition europäischer Konservatorien. Künstlerische Werdegänge zur MusikerIn, KomponistIn, KlangregisseurIn, SoftwareentwicklerIn und verwandten Berufen werden dadurch ermöglicht.